< Inhaltsverzeichnis anzeigen


Mit dem 1Home Remote-Zugriff entfällt die Notwendigkeit einer Portweiterleitung oder von extern zugänglichen IPs, ohne dass Änderungen an Ihrem Netzwerkrouter vorgenommen werden müssen, und es gibt keine Probleme mit ISP und IPv6.

Mit dem Fernzugriff kann Ihr Installateur Ihr Smart Home konfigurieren, auch wenn Sie nicht zu Hause sind, ohne dass er dabei vor Ort sein muss.

Die Einrichtung des 1Home Fernzugriffs erfolgt in drei Schritten:

  1. Im ersten Schritt richten wir die 1Home Box/Bridge ein.

  2. Im zweiten Schritt konfigurieren wir Ihr Gateway, damit Ihr Smart Home richtig eingerichtet wird

  3. Im dritten Schritt konfigurieren wir den Fernzugriff im 1Home Dashboard und aktivieren ihn

Wenn Sie bereits ein 1Home-Gerät eingerichtet und konfiguriert haben, können Sie direkt mit Schritt 3 fortfahren - der Aktivierung des Fernzugriffs.


Schritt 1: 1Home Box/Bridge einrichten

Bitte folgen Sie den Schnellstartanleitungen für die 1Home Box bzw. 1Home Bridge mit Hinweisen zum Anschluss und zur Konfiguration des jeweiligen Geräts.

Im zweiten Schritt sehen wir uns das 1Home Dashboard an und erklären Ihnen wie Sie Ihr Smart Home richtig konfigurieren können, je nachdem, welchen Smart Home-Typ Sie besitzen.

Schritt 2: Smart Home/Gateway richtig konfigurieren

Wenn Sie Ihr Smart Home bereits konfiguriert haben, können Sie direkt zu Schritt 3 übergehen.


Schritt 3: Den Fernzugriff im 1Home Dashboard konfigurieren und aktivieren

Als nächstes werden wir die Fernzugriffsfunktionalität in der 1Home Weboberfläche einrichten. Auf diese Weise kann sich der Installateur aus der Ferne mit Ihrem Smart Home verbinden.

Bitte folgen Sie diesen Schritten:


1. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an: my.1home.io

2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Remote Access“

3. Unten auf der Seite sollte Ihr 1Home-Gerät bereits ausgewählt sein - falls nicht, wählen Sie es manuell aus dem Dropdown-Menü.

4. Klicken Sie auf "Konfigurieren", um den Fernzugriff für Ihr Smart Home einzurichten und warten Sie ein paar Sekunden.

5. Wählen Sie nun - je nachdem, was Sie erreichen möchten - im Dropdown-Menü, neben der Beschreibung "Erlaube Besitzern sich mit dem KNX/Loxone/Gira Smarthome aus der Ferne zu verbinden." bzw. "Erlaube dem Installateur Ihr KNX/Loxone/Gira Smarthome aus der Ferne zu konfigurieren."

6. Während "Deaktiviert" als Standard eingestellt ist, werden Ihnen 3 Auswahlmöglichkeiten angezeigt: Deaktiviert, Mit VPN-Verbindung, Ohne VPN-Verbindung. Wählen Sie bitte die gewünschte Option.

Wenn Sie sich für die Verwendung der VPN-Verbindung entscheiden, folgen Sie bitte den Anweisungen zur Einrichtung für bestimmte Gerätetypen:

7. Klicken Sie auf "Konfiguration speichern", um den Vorgang abzuschließen. Vergessen Sie diesen Schritt nicht, sonst müssen Sie den vorherigen Schritt erneut durchführen.

8. Wenn Sie im vorherigen Dialog die Option "Ohne VPN-Verbindung" gewählt haben, wird ein neues Textfeld mit einem generierten Link angezeigt. Hinweis: Klicken Sie auf das Augensymbol, um den Link sichtbar zu machen.

Nun können Sie den Fernzugriff nutzen, indem Sie den gespeicherten Link in Ihrem Browser öffnen und sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden oder den Link an Ihren Installateur weitergeben.


Haben Sie noch Fragen?

Unser Support-Team beantwortet sie gerne per Chat (rechte untere Ecke).


< Inhaltsverzeichnis anzeigen





War diese Antwort hilfreich für dich?